Wenn der Ritter mit der Hexe an den Ringen turnt

Laboe (pst) Wo treffen Indianer, Zauberer, Ritter, Hexen und Prinzessinnen auf kleine Ninja- Kämpfer? Beim TVL-Faschingsturnen in der Jenner- Arp-Halle. Seit vielen Jahren ist das Faschingsturnen hier bereits eine feste Tradition. Der Fantasie bei den Kostümen der kleinen Teilnehmer sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Und immer wieder zieht es die jungen „Karnevals-Profis“ aus Kiel nach Laboe, um als Funkenmarie oder Gardetänzer zu brillieren. Denn für die Kieler Karnevalsgesellschaften als Vertreter einer im Norden recht exotischen Freizeitgetaltung ist der Karneval immer noch eine ganz ernste Angelegenheit. Nicht aber für die kleinen Faschingsgäste in der Jenner-Arp- Halle. Denn die dürfen hier am Sonnabend, 7. Februar, ab 15 Uhr mal wieder nach Herzenslust toben, turnen und spielen. Der Turnverein Laboe bittet darum, dass die Besucher Hallenschuhe mitbringen sollen. Und auch über Kuchenspenden zur Stärkung nach all der körperlichen Ertüchtigung würde sich der TVL sehr freuen. Die Teilnahme an der zweistündigen Veranstaltung ist kostenlos.

Quelle: Probsteier Herold

 

Zurück