Volles Programm mit dem Laboer Ferienpass

Laboe. Die Sommerferien stehen vor der Tür, und damit keine Langeweile aufkommt, gibt es in Laboe den Ferienpass. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren können für einen Obolus von 5 Euro ein buntes Programm über die gesamten Sommerferien mitmachen. Dazu zählen Besichtigungen der Kieler Nachrichten, des Informationszentrums der Seenotretter und der Imkerei in Schwentinental. Fahrten in den Hansapark, zum Bowlen oder in den Erlebniswald Trappenkamp stehen ebenfalls auf dem Ferienplan. Sport, Spiel und Spaß am Strand werden großgeschrieben: Im Angebot sind Völkerball, Zumba, Fußball, Floorball und eine Schatzsuche. Zudem sind Minigolf, Schwimmen im Freibad und eine Vorstellung der Niederdeutschen Bühne im Ferienpass inbegriffen. Im Kinder- und Jugendhaus kann darüber hinaus gebastelt und gewerkelt werden. Dabei geht es um Kerzenziehen, Bernsteinschleifen, Traumfänger basteln und Loombänder knüpfen. Der Ferienpass ist im Jugendzentrum täglich von 14 bis 18 Uhr erhältlich.
Asc Quelle: Kieler Nachrichten

Zurück