Hier wohnt die Zufriedenheit

Harald Stüven von der FH Westküste verlieh dem Unternehmen FördeFeWo da "Q" : Reimer Eickmeier, Hanna Petersen, Benjamin Schafferus

 

Laboe. Das Unternehmen FördeFewo in Laboe trägt seit Donnerstag ein „Q“ – das Siegel für Servicequalität. An dem Zertifizierungssystem der FH Westküste beteiligen sich landesweit 130 Betriebe. Allen Vermietern in Laboe bietet der Tourismusbetrieb außerdem noch bis März eine kostenlose DTV-Klassifizierung an. „Wenn wir den Anschluss an andere Ostseebäder in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern nicht verlieren wollen, muss die Qualitätssicherung ein Dauerthema bleiben“, sagt FördeFewo-Inhaber Reimer Eickmeier. Vor vier Jahren hatte der Ostseemakler die alteingesessene Appartementvermietung Petersen übernommen und bietet mittlerweile 170 Ferienquartiere in Laboe, Schönberg und Heikendorf an. „Gleich vom ersten Tag an haben wir einen großen Wert auf die Gästezufriedenheit und die Qualität der Unterkünfte gelegt. Dazu gehören in der heutigen Zeit natürlich ein aussagefähiges Klassifizierungssystem und ein informativer Internetauftritt“, erklärt Eickmeier und ergänzt: „Unsere Gäste wollen mindestens genauso gut wohnen wie zu Hause, am liebsten noch ein wenig komfortabler.“ Seine Mitarbeiter Britta Linning und Benjamin Schafferus sind am Institut für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste in Heide zu Qualitätscoaches nach den Richtlinien des Schulungs- und Zertifizierungsprogramms Servicequalität Deutschland ausgebildet worden. Zum Programm gehören auch eine Analyse der Strukturen und Arbeitsabläufe im Unternehmen, ein Beschwerdemanagement und die Auswertung von Gästekritiken. Die Auszeichnung eines Betriebes mit dem „Q“ bedeutet nach Einschätzung der FH ein klares Signal für den Kunden: „Hier bin ich richtig, hier kümmert man sich besonders um mich!“ Unabhängig von dieser Prüfung der Service-Qualität können sich Vermieter vom Deutschen Tourismusverband (DTV) mit Sternen klassifizieren lassen. Die dafür notwendige Prüfung bietet der Tourismusbetrieb Laboe noch bis März kostenlos an. Gäste wollen „wissen, was sie erwartet und legen daher immer mehr Wert auf Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis“, sagt Betriebsleiter Stephan Tomnitz. Für Gastgeber seien die Sterne „eine ideale Möglichkeit, die Qualität ihres Angebots objektiv zu beweisen“. Vermieter können sich unter Tel. 04343/427555 melden.  

Quelle: Kieler Nachrichten

 

 

Zurück