Neues Lernportal für die Arbeit mit Migranten

Laboe. Ich-will-Deutsch-lernen.de ist eine neue Lernplattform, die der Deutsche Volkshochschulverband speziell für Lernende und Lehrende entwickelt hat. Sie wird am Sonnabend, 30. Januar, 10 bis 13 Uhr, in der Volkshochschule Laboe, Beeke-Sellmer-Haus, vorgestellt. Die Plattform lädt zum einen Interessierte zum eigenständigen Lernen ein, ist aber auch so angelegt, dass das Lernen durch Lehrer oder Paten begleitet werden kann. Corinna Hoffmann vom Landesverband der Volkshochschulen vermittelt bei der praktischen Online-Arbeit auf dem Lernportal, wie Lernbegleiter Flüchtlinge und Migranten bei der Nutzung der Seite www.iwdl.de unterstützen können. Das Angebot richtet sich an alle Bürger, die für ihr Engagement in der Flüchtlingshilfe Unterstützung suchen. Die Veranstaltung ist gebührenfrei. Auskunft und Anmeldung über die Kreisvolkshochschule Plön, Tel. 04522/2327 oder an info@kvhs-ploen.de per E-Mail. Asc
Quelle: Kieler Nachrichten  

Zurück