Gedenken am Marineehrenmal

Foto: Ulf Dahl

... ist ein Ort der gemeinsamen Erinnerung an alle Seeleute, die auf dem Meer ihr Leben verloren. Am Montag trafen sich die ausländischen Marineeinheiten der Kieler Woche, um Gedenkkränze niederzulegen. Der eigentlichen Kranzniederlegung voran ging eine Andacht, die auch in diesem Jahr wieder die beiden Leitenden Militärdekane, Achim Wenzel (evangelisch) und Rainer Schadt (katholisch), abhielten. An der Kranzniederlegung nahmen Abordnungen aus China, Mexiko, Niederlande, Frankreich, Lettland, Estland, Großbritannien, USA und zweier Nato-Verbände teil. Das feierliche Zeremoniell endete mit dem Lied „Kameraden auf See“. 

 

Quelle: Kieler Nachrichten

Zurück