Laboe will mit Open-Air-Kino und Food-Trucks punkten

Die Konzerte an der Musikmuschel im Rosengarten sind besonders beliebt

LABOE. Die Gemeinde Ostseebad Laboe bietet ihren Gästen wie Einheimischen einen bunten Strauß an Veranstaltungen. Dabei gelte es, Bewährtes auszubauen und zu etablieren, erklärte Veranstaltungsleiter Christian Bohnemann in einem Gespräch mit der Presse. Es habe aufgrund der Resonanz der Vorjahre kaum Anlass zu Veränderungen gegeben, so der Veranstaltungskaufmann. Ein Publikumsmagnet sind die Kunsthandwerkermärkte rund um den Laboer Hafen. Deshalb gebe es in diesem Jahr auch gleich drei Termine dafür, so Bohnemann. Neu ist in diesem Jahr das Open-Air-Kino im Kurpark. Am 16. Juli, 21 Uhr, lädt das Wanderkino „Laster der Nacht“ zu einem Stummfilm-Klassiker ein. Nach langen Jahre Pause wieder dabei in diesem Jahr: Am 18. und 19.Mai wird am Strand von Laboe der Beach-Volleyball-Cup ausgetragen. Diese Veranstaltung verbindet die schönsten Sommerseiten Laboes: Strand, Sport, Spiel und Geselligkeit vor der Kulisse der Kieler Förde. Unter dem Motto „Handgemacht“ sind die Kunsthandwerkermärkte der Renner im Veranstaltungskalender. Sowohl Besucher als auch Aussteller seien immer wieder begeistert, so Bohnemann. Deshalb kommen die Freunde des Kunsthandwerkes vor maritimer Kulisse im Mai, Juli und September an jeweils drei Tagen auf ihre Kosten. Ebenfalls festetabliert und im Ranking weit vorn ist der Food-Truck-Hafen, den Christian Bohnemann vor drei Jahren erstmals nach Laboe geholt hatte. Vom 3. bis 5. August werden rund um den Hafenwieder die mobilen Streetfood-Anbieter ihr Bestes geben. Zu den beliebtesten Angeboten zählt Bohnemannauch das Weinfest im Rosengarten. Dort stellen die Winzer vom 5. bis 7. Juli den Wein und seine Anbaugebiete vor, begleitet von einem musikalischen Bühnenprogramm .Auf neue Füße hat Bohnemann das Flohmarktkonzeptgestellt. Zwei Termine gibt es: Am 1. Mai startet der Frühjahrs-Flohmarkt auf dem Probsteier Platz, am 20. Juli lädt der Sommernachtsflohmarktentlang der Promenade zum nächtlichen Stöbern und Feilschen ein. Gäste und Einheimische können sich auch auf den Laboer Trachtensommer am 25. Augustfreuen. Segelfreunde kommen bei den „German Classics“ auf ihre Kosten. Vom 15.Bis 18 August gehen von Laboe aus die klassischen Jachten an den Start zu ihren Wettfahrten. Trotz rückläufiger Besucherzahlen im vergangenen Jahr wird es auch in diesem Jahr ein „Eisfest“ in Laboe geben. Allerdings nur an einem Tag, dem 11. August. Ein Klassiker und nicht wegzudenken aus dem kulturellen Sommerangebot sei das Programm an der Musikmuschel im Rosengarten, so Bohnemann. Das detaillierte Programmkann er noch nichtnennen, für die Besetzung laufen noch die Bewerbungen. Allerdings gebe es aufgrund der großen Nachfrageneue Richtlinien. „Wer im vergangenen Jahr aufgetreten ist, muss in diesem Jahraussetzen. Denn wir wollenden Gästen ein möglichst vielfältiges und abwechslungsreiches Programm bieten“, sagte Bohnemann.

Quelle: Kieler Nachrichten

Von Astrid Schmidt

Zurück