Schnelles Internet in Laboe: Countdown läuft

Laboe. Um die Glasfaserversorgung in Laboe geht es in der Informationsveranstaltung am Mittwoch, 22. Mai, 19 Uhr, in der Jenner-Arp-Sporthalle in Laboe. Wie berichtet, hatte sich in Regie des Laboer Geschäftsmannes Reimer Eickmeier eine private Initiative gebildet, die gemeinsam mit der Firma TNG und dem Breitbandzweckverband das schnelle Internet auch für Laboe ermöglichen will. Dafür werden allerdings noch bis zum 14. Juli insgesamt 950 Verträge benötigt, damit die Firma überhaupt tätig wird. Informieren können sich nun die Bürger direkt vor Ort. „Ziel ist die flächendeckende Versorgung mit Glasfasertechnik, denn die Kupferleitungen können unseren Bedarf an Übertragungsraten nicht mehr decken“, sagte Eickmeier. Mit ihm gemeinsam werben seit einigen Wochen rund ein Dutzend sogenannte Multiplikatoren an Info-Ständen und bei Hausbesuchen für das Projekt. Vertreter der TNG stehen während der Bürgerinformation für Nachfragen bereit. Wer sich bereits entschieden hat, kann Verträge direkt bei Reimer Eickmeier (Der Ostseemakler, Schwanenweg, oder Förde-Fewo, Strandstraße) oder online unter www.tng.de erhalten.

Quelle: Kieler Nachrichten

Zurück