Mobilität schafft Lebensqualität

Andreas Lake bietet seinen Kunden am Dellenberg in Laboe im August zehn Prozent Rabatt auf das Elektromobil "Agility". Foto KIE

 

LABOE. War es in den letzten Jahren noch Andreas Lakes Aufgabe, als selbständiger Gutachter für verschiedene Krankenkassen die von Sanitätshäusern angebotenen Rollstühle zu überprüfen, hat er nun Anfang des Jahres sein eigenes Fachgeschäft in Laboe eröffnet, in dem er auf 120 Quadratmetern verschiedene Elektromobile für jeden Zweck anbietet. Dieses Angebot gilt aber nicht nur für ältere Menschen: Die Fahrzeuge, die am Dellenberg 18 zur Auswahl stehen, eignen sich auch perfekt für Männer und Frauen des mittleren Alters. Für die E-Mobile ist kein Führerschein nötig und durch den Antrieb über die Wippe muss nicht einmal ein Gaspedal gedrückt werden. Durch eine große Auswahl aller Preisklassen und Leistungsstufen ist für jeden ein passendes Fahrzeug dabei. Selbstverständlich werden auch maßgeschneiderte Modelle individuell angefertigt. Für Personen mit körperlichen Behinderungen ist ein Elektromobil ein kleines Stück Freiheit, mit dem sie den Einkauf, die Runde mit dem Hund oder den Weg zum Arzt eigenständig meistern können. In jedem Monat gibt es eine besondere Aktion in Andreas Lakes Geschäft: Auf ein bestimmtes Elektromobil erhalten die Kunden 10 Prozent Rabatt. Im August betrifft dies das Modell „Agility“, das durch eine große Beinfreiheit, LED-Beleuchtung und ein extra großes Bedienfeld mit Display besticht. Das Agility-Mobil hat eine Belastbarkeit von 160 Kilogramm und ist 1,3 Meter lang. In der Breite misst es 58 Zentimeter. Durch die Rabatt-Aktion gibt es für dieses schnelle (15km/h) und wendige Modell einen Nachlass von 500 Euro. Neben der kompetenten Beratung und dem Verkauf legt Andreas Lake besonderen Wert auf Wartung und Reparatur. „Wir haben verschiedene mobile Techniker, die bei Bedarf die defekten Mobile abholen und reparieren. Unsere Kunden bekommen dann selbstverständlich für die Zeit der Reparatur ein Leihfahrzeug von uns gebracht“, so der Geschäftsführer. Da Laboe ein Urlaubsort ist und der Transport des eigenen E-Mobils oft nicht möglich ist, können die Mobile bei Andreas Lake auch von Urlaubern tage- oder wochenweise gemietet werden. Gerne berät Andreas Lake auch Personen aus Pflege-Einrichtungen oder Altersheimen, für die dieses Angebot auch interessant sein könnte. Neben den Elektromobilen hält der Inhaber auch passende Taschen, Einkaufs oder Hundekörbe bereit, die den Komfort am Mobil verstärken. Elektromobile steigern die Mobilität und vergrößern die Lebensfreude – durch optimalen Komfort vor Ort. kie 

Elektromobil Laboe Andreas Lake Dellenberg 18, Laboe Tel. 04343/4947110 www.elektromobil-laboe.de 

Quelle: Kieler Nachrichten

 

Zurück