Geturnte Sommerträume

Foto: Ute Winkler/TVL

Wenn am Freitag, 19. Januar 2018, in der Sparkassenarena in Kiel wieder das Feuerwerk der Turnkunst zündet, werden auch 25 Turnerinnen des TV Laboe dabei sein. Schon kurz nach den Sommerferien haben die Mädchen mit dem Training für die große Show begonnen. Oberturnwartin Birgt Petrausch möchte unter dem Motto „Aura“ mitten im kalten Winter den Ostseestrand in die Arena holen. Auf der Turnfläche werden ein großes Schiff und Gummitiere zum Träumen vom Sommer einladen. Den Zuschauern soll ein buntes, quirliges Strandleben voller Akrobatik geboten werden. „Auch wenn wir schon viele Jahre dabei sind, ist es immer wieder ein unbeschreibliches Erlebnis vor so einem großen Publikum und mit Weltstars in einer Show zu sein“, schwärmen Nadine, Theresa, Kaija und Kathrin. Zum ersten Mal sind jetzt auch Ida, Romy und Neyla dabei. Die jüngsten Turnerinnen sind erst fünf Jahre alt. Aufgeregt und voller Spaß turnen sie beim Training mit den bunten Bällen und den Schwimmflügeln. Sie sind begeistert, dass sie endlich nicht mehr nur zuschauen, sondern selbst mitten im Spektakel dabei sind. TVL-Turnwartin Mandy Kierspel freut sich, dass 25 ihrer Schützlinge die Chance zur Teilnahme am Feuerwerk der Turnkunst in Kiel erhalten haben. CHR 

Quelle: Kieler Nachrichten

 

 

 

 

Zurück