Laboer Sieg beim Kreisentscheid im Schwimmen

Laboe/Preetz. Die Grundschule Laboe ist beim Schwimmen die schnellste und auch die ausdauerndste Grundschule im Kreis Plön. Sie gewann am Dienstag den Kreisentscheid der Grundschulen im Schwimmen in der Preetzer Schwimmhalle. Die Schüler – darunter elf aus Laboe – traten jeweils in verschiedenen Staffeln sowie zum Ausdauerschwimmen an. Laboes Schulleiterin Claudia Telli führt den „tollen Erfolg“ der Schüler auch darauf zurück, dass die dritten und vierten Klassen durchgängig Schwimmunterricht in der Meerwasserschwimmhalle Laboe (die nach dem erfolgreichen zweiten Bürgerentscheid vorläufig noch geöffnet ist) machen können. „Die Schüler sind ausgesprochen fit“, sagte Telli. An dem Kreisentscheid in Preetz haben acht Grundschulen teilgenommen. Die Grundschule Laboe wird nun als Kreissieger noch vor den Sommerferien am Landesentscheid in Lübeck teilnehmen. chr

Quelle: Kieler Nachrichten

Zurück