Polizei stellt Ladendieb in Laboe

Laboe. Polizisten konnten am Sonntag in Laboe einen Ladendieb festnehmen, benötigten aber anschließend eine Dusche und neue Uniformen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren zwei Streifenwagen der Polizeistationen Heikendorf und Schönberg zum Sky-Supermarkt in Laboe gerufen worden. Dort hatte eine männliche Person 17 Packungen Kaffee gestohlen. Der Filialleiter war dem Dieb bereits gefolgt und hatte ihn gestellt, aber von ihm abgelassen, als dieser mit Kot warf. Die Polizisten fanden den Mann in der Nähe des Marktes und nahmen ihn vorläufig fest. Er wurde wenig später wieder freigelassen. Die Beamten konnten ihren Dienst erst nach einer Dusche und dem Wechseln der Uniform wieder aufnehmen.

Quelle: Kieler Nachrichten

Zurück