Auf dem Wasser

Blaue Perle, Kieler Förde, du bist schön...

Wer Urlaub an der Ostsee macht, sollte sich auch auf dieser aufhalten. Egal ob einfach nur mit dem Wassertaxi in die Landeshaupstadt Kiel schippern, beim Strandtag auf der Luftmatratze chillen oder mit einem Speedboot über die Ostseewellen fliegen: Meer geht immer

Forschungsbarkasse MS Sagitta

Wissbegierige Familien gehen auf eine einstündige meeresbiologische Exkursion mit der Forschungsbarkasse MS Sagitta.

Zwischen den Flachwasserbereichen der Seegraswiesen und dem internationalen Schifffahrtsweg der Kieler Förde werden Krabben, Seesterne und Muscheln gesammelt und an Bord von Biologen erklärt.

Mit der Fördefährlinie von Laboe nach Kiel

Du planst einen Ausflug nach Kiel? Dann probiere doch von April bis Oktober einmal die Fördedampfer zwischen Laboe und Kiel aus. Legt übrigens auch in Schilksee und Strande an. Highlight-Tipp: Die Begleitfahrten zur Kieler Woche sind unvergesslich schön. Erlebe von Bord aus die Windjammerparade und das Abschlussfeuerwerk des größten Segelevents der Welt.

Mitsegeln auf dem Traditionssegler Gefion

Apropos segeln: Der Haikutter Gefion kreuzte als eines der schnellsten Fischereischiffe viele Jahre lang auf der Ost- und Nordsee, zum Kattegatt und Skargerak. Heute kann man mitsegeln auf dem rustikal-charmanten und generalüberholten Schiff. Von Ende März bis Mitte November werden 2 bis 3-stündige Ausflugsfahrten von Laboe aus angeboten.

Speedboot-Touren Laboe

Dir ist ein traditionelles Segelschiff zu langsam? Mehr Lust auf Action, Speed und Wasserspaß? Dann sind die Speedboot-Touren in Laboe genau das Richtige.
Mit Highspeed-Schlauchbooten im XXL-Format und einer Geschwindigkeit von bis zu 55 Knoten geht es im Tiefflug über die Wellen.

Jetski Laboe

Jetski fahren auf der Ostsee, ein Muss für alle Adrenalinjunkies! Sprünge über Wellen, entspanntes Cruisen in der Sonne oder sogar Wasserski und Wakeboarden – mit unseren leichten Powerjetskis ist alles möglich.